Ausstellung Gesichter einer Stadt

 
Veranstaltungsort:
Ansbach

Anfahrt
weitere Infos
 

Ausstellung: Mitmach Kunstprojekt im Rahmen des Stadtjubiläums in Zusammenarbeit mit der Stadt Ansbach

Beim Projekt „Gesichter einer Stadt“ im Rahmen des diesjährigen Stadtjubiläums waren alle Ansbacherinnen und Ansbacher aufgerufen, Portraits oder Selfies mit dem eigenen Lieblingsort in Ansbach einzureichen. Aus der Vielzahl der eingereichten Fotos hat die Jury nun 129 ausgewählt, die in einer Freiluft-Ausstellung in den kommenden Wochen an verschiedenen Stellen in der Ansbacher Altstadt zu sehen sind. 

Die „Gesichter einer Stadt“ können Interessierte an folgenden Orten entdecken: am Brücken-Center an der Residenzstraße, in der Reitbahn, am Theater  Ansbach oder am Stadthaus.

Eingereicht hatte die Idee für die Ausstellung der im vergangenen Sommer verstorbene Burkhardt Baumann, langjähriger Vorsitzender des Ansbacher Kulturforums, sowie der Vereine Speckdrumm und Brücke `92.

Unterstützt wird das Projekt vom BrückenCenter, der bayerischen Schloss- und Gartenverwaltung und dem Theater Ansbach.

Mehr Fotos findet ihr hier: https://www.instagram.com/kultur_forum_ansbach/ und https://www.facebook.com/hashtag/gesichter_einer_stadt