Baukultur Jahresprogramm 2022

 
Veranstaltungsort:
Ansbach

Anfahrt
weitere Infos
 

Der Begriff Baukultur geht auf die Bundesstiftung Baukultur zurück, die 2006 per Gesetz errichtet wurde und dann in den Ländern auf breiten Konsens stieß. Seit langer Zeit ist ein Schärfen des Blickes für die gebaute Umwelt und für qualitätvolles Planen und Bauen notwendig. Qualität muss vor Ort erkannt werden und entstehen, und zwar bereits in der Planung und dann in der Umsetzung. Das ist auch Anliegen der Bayerischen Architektenkammer und des BDA (Bund Deutscher Architekten), die die Baukultur Ansbach inhaltlich unterstützen.

Der Bereich Baukultur im Kulturforum Ansbach wurde 2019 eingeführt und lädt seitdem jedes Jahr ein zu Vorträgen renommierter Architekturbüros, zu fachorientierten Filmen, zu Ausstellungen über Architektur – vor Ort oder verbunden mit Ausflügen. Die Baukultur des Kulturforums richtet sich an interessierte Bürgerinnen und Bürger ebenso wie an Fachleute, Architekten, Handwerker und Firmen. Ziel ist es, ein Angebot zu bringen, das Grundlage bildet für Diskussionen über die Bauaufgaben und Beispiele gebauten Raumes in unserer Zeit und in unserer Umgebung, denn Baukultur geht uns alle an.

 

Jahresprogramm 2022

11.2. bis 25.2.2022, Kunsthaus R3

„Missratene Häuser“

Ausstellung von Prof. Gottfried Müller, Professor für Architektur­darstellung, TU Dortmund

25.2.2022, 17:00 Uhr: Finissage

 

10.3.2022, 19:00 Uhr, St. Gumbertus

„Architektur der Unendlichkeit“

Film von Christoph Schaub

 

26.4.2022, 19:00 Uhr, Kunsthaus R3

„Aalto – Architektur der Emotionen“

Film von Virpi Suutari

 

24.5.2022, 19:00 Uhr, Kunsthaus R3

„Verortung“

Vortrag von Architekt Friedrich Bär, Architekturbüro BSS, Nürnberg

 

28.6.2022, 19:00 Uhr, Kunsthaus R3

„Werkstattbericht“

Vortrag von Architekt Reinhold Jäcklein, Architekturbüro Jäcklein Architekten, Volkach

 

26.9. bis 5.10.2022, Brückencenter Ansbach

BDA-Auszeichnung Guter Bauten Franken 2021“

Ausstellung

Eröffnung mit Vorsitzendem des BDA-Kreis­verbandes Nürnberg, Mittel-, Oberfranken

 

6.10.2022, 19.00 Uhr, Kunsthaus R3

„Werkstattbericht“

Vortrag von Architekt  Prof. Florian Nagler

Lehrstuhl für Entwerfen und Konstruieren, TU München

 

20.10.2022, 19:00 Uhr, Kunsthaus R3

„Lebensräume“

Vortrag von Christian Brückner, Architekt und Stadtplaner, Brückner & Brückner Architekten, Tirschenreuth und Würzburg

 

3.11.2022, 19:00 Uhr, Kunsthaus R3

„Frei Otto – Spanning the Future“

Film von Simon K. Chiu, Michael Paglia und Joshua V. Hassel

 

22.11.2022, 19:00 Uhr, Kunsthaus R3

„Ästhetik und Nachhaltigkeit – Projekte von Henning Larsen“

Vortrag von Werner Frosch, München, Managing Director und Partner Henning Larsen