Gisela Kottsieper – Menschen und andere Tiere

 
Veranstaltungsort:
Kunsthaus Reitbahn3

Besichtigung je nach aktueller Lage

Öffnungszeiten

Mittwoch 15 - 17 Uhr
Donnerstag 15 - 17 Uhr
Freitag 15 - 18 Uhr
Samstag 10 - 16 Uhr
Sonntag 13 - 16 Uhr


Anfahrt
weitere Infos
 

Gisela Kottsiepers Interesse hat sich von menschlichen Figuren und Akten, einzeln und in Paaren oder Gruppen, auf Tiere verlagert. 

Statt nackter menschlicher Figuren in Posen erscheinen nun Elefanten, Flamingos, Pinguine, Pelikane, Affen, Wasserbüffel, Eisbären, in einzelnen Exemplaren, in Paaren oder Gruppen auf der Bildfläche. 

Die Darstellungen haben einerseits porträthafte Züge, verdichten aber auch allgemeine Charakteristika einer Tierart zu Typisierungen, manchmal bis in die Karikatur. 

Das Interesse Gisela Kottsiepers gilt dabei eher der menschlichen Komponente im Tier als dem „Animalischen". Als Herausforderung sieht sie es an, Bewegungsabläufe von Tieren, ihre Stimmung, ihren Habitus, ihr Verhalten und ihr Agieren in der Gruppe in Konturen und eine spezifische Farbigkeit umzusetzen. 

Bewusst beobachtet sie Tiere mit menschlichem Auge, also aus der Perspektive des Menschen, der sich im Tier wieder erkennt.

Video als Datei zum Download finden Sie ganz unten