Jährlich finden 10 bis 12 Kunstausstellungen mit Vernissage und regelmäßigen Besichtigungsmöglichkeiten im Kunsthaus statt. Neben dem Kunsthaus bestehen an der Promenade mit dem „gelben Fenster“ und der gotischen Halle im Stadthaus seit einiger Zeit weitere Ausstellungsmöglichkeiten. Die Auseinandersetzung mit der Kunst wird durch spezielle Führungen, Künstlergespräche und/oder entsprechende Literatur gefördert. Die Ausstellungen werden aufgrund eingegangener Bewerbungen und durch Themenvorgaben innerhalb des Vereins konzipiert.
Anspruch ist, die regionale Künstlerszene zu fördern und den künstlerischen Blick über den Tellerrand zu erweitern. Internationale Kooperation und die Vernetzung in Gesamtdeutschland werden dabei immer wichtiger.   
Ansprechpartner: Damaris Zeller-Reinhardt, Johannes Vetter 
Mail: kunst@kulturforum-ansbach.de