Das Kunsthaus Reitbahn 3 entstand 2006 in Kooperation von Kulturverein Speckdrumm und Kunstverein Brücke '92 und wird unterstützt von der Stadt Ansbach und Sponsoren. Neben Eigenmittel der Trägervereine, Zuschüsse der Kommune und eine Anschubfinanzierung aus dem Programm-Mitteln „Soziale Stadt“ und des “Kulturfonds” des Freistaates Bayern konnte der Umbau eines früheren Lebensmittelmarktes in der Reitbahn 3 sowie die erste Betriebszeit des Kunsthauses finanziert werden. Ständig wechselnde Kunstausstellungen, Lesungen, Konzerte und Kurse bereichern unter dem Motto „Kunst, Kultur, Kommunikation“ das Kulturangebot und die Innenstadt Ansbachs auf rund 400 m² Ausstellungsfläche.

Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag  11 bis 13 und 15.30 bis 17.30 Uhr
Samstag 10 bis 13 Uhr, Sonn- und Feiertage 14 bis 16 Uhr