Skip to main content

Aktionstag im Dombachtal

Wasserbewohner Biber gestaltet die Landschaft um 10 Uhr, Dauer ca. 2 Std.

Experiment Wasserkraft um 14 Uhr, Dauer ca. 2 Std.

Die beiden Veranstaltungen können einzeln besucht werden.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Das Kulturforum Ansbach, Bereich Natur und Struktur lädt Familien ein zur Teilnahme an zwei Veranstaltungen im Dombachtal am Sonntag, 23.Juni.


Wasserbewohner Biber gestaltet die Landschaft um 10 Uhr, Dauer ca. 2 Std.
Vor wenigen Jahren zogen Biber ins Dombachtal um hier zu leben. Mittlerweile kann man gut sehen, wie sie die Landschaft nach ihren Bedürfnissen umgestalten. Bei einem Spaziergang ist mit Biberberater Gerhard Engelhard Wissenswertes über Biber und Ihre Lebensweise zu erfahren. Auch die Vor- und Nachteile der Biberaktivitäten für Mensch und Natur werden aufgezeigt.


Experiment Wasserkraft um 14 Uhr, Dauer ca. 2 Std.
Ohne Wasser gibt es kein Leben. Und Wasser kann ganz viel! Wasser trägt Lasten. Wasser fließt, tropft und strömt. Wasser treibt an. Wasser spült Boden an oder spült ihn weg. All diese wichtigen Beobachtungen sind im Experiment mit Monika Tress am Dombach erlebbar. Teilnehmer sollten an geeignete Kleidung und Schuhwerk denken.


Die beiden Veranstaltungen können einzeln besucht werden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Um Anmeldung bei susanne.wolf@gelbundblau.de oder 0981 46089977 wird gebeten. Hier ist auch der Treffpunkt zu erfahren.

Für Familien, die beide Veranstaltungen besuchen, schlägt der Veranstalter vor, die Mittagspause am nahe liegenden Zeilberg-Spielplatz zu verbringen. Dafür ist daran zu denken, ausreichend Brotzeit und Getränke mitzunehmen.