Skip to main content

Anne-Luise Müller - Wie findet Planung stattdt?

Was macht gebaute Umwelt aus? Wie sieht ein guter gebauter Ort, ein gut gestalteter und vor allem gut nutzbarer Raum aus? Welche Akteursgruppen sind beteiligt und wer verantwortet Planung? Kurzum: Wie findet also Planung in die Stadt – wie findet Planung statt?

Dipl.-Ing., Architektin und Stadtplanerin, Amtsleiterin a.D. Stadtplanungsamt Köln

Anne Luise Müller
– 1978 Diplom an der TU Darmstadt
– anschließend Tätigkeit bis 1988 als Städte­bau­­­architektin in Architekturbüros in Hamburg und Nürnberg
– 1988 bis 1993 Stadtplanungsamt Erlangen, Geschäfts­stelle für Stadtsanierung und Städtebauförderung
– 1993 bis 2001 Leitung des Stadtplanungsamtes Ingolstadt
– 2001 bis Mai 2019 Leitung des Stadtplanungs­amtes Köln
– seit 2020 freiberuf‌liche Gutachter- und Preis­­­richter­tätigkeiten
– Mitglied der Architektenkammer Nordrhein-­Westfalen
– Mitglied bei der Bundesstiftung Baukultur
– Mitgliedschaft im AG KOOP des GdW, BDA und DST
– vormals Vertreterin der Stadt Köln in Fach­kommissionen des Deutschen Städtetags

Was macht gebaute Umwelt aus? Wie sieht ein guter gebauter Ort, ein gut gestalteter und vor allem gut nutzbarer Raum aus? Welche Akteursgruppen sind beteiligt und wer verantwortet Planung? Kurzum: Wie findet also Planung in die Stadt – wie findet Planung statt?
Anhand der Kölner Planungspraxis soll ein Einblick in Verfahrens- und Handlungsweisen gegeben werden, der zu einem Dialog mit dem Publikum führt.

Glasow Fotografie

 
Veranstaltungsort:
Kunsthaus Reitbahn3

Geänderte Öffnungszeiten:

Täglich 14 bis 17 Uhr

Mi und Sa zusätzlich 10 bis 13 Uhr


Anfahrt:
Bitte klicken, um die Anfahrtsskizze bei google maps aufzurufen


weitere Infos