Skip to main content

Kunstfreizeit/Kunstfreiheit

Das Faschingsferienprojekt der Jungen Kunstschule Ansbach (JUKS) vom 22. bis 24.2.2023

Flyer als PDF

Von Mittwoch, 22. bis Freitag, 24. Februar veranstaltet die Junge Kunstschule das Faschingsferienprojekt 2023. Vier Künstler bieten an vier Orten Kunst-Kurse für euch an. So habt ihr die Möglichkeit, drei Tage lang intensiv an einem besonderen Projekt zu arbeiten. Die Kurse sind inklusiv, also wirklich „für alle“ und auch für Jugendliche spannend.
Weil es interessant ist, auch den Fortschritt der anderen mitzuerleben, werden wir uns immer wieder gegenseitig in den Ateliers besuchen. Mittags treffen wir uns zum gemeinsamen Austausch und einem warmen Essen.
Wir starten an jedem Tag um 9.30 Uhr im Kunst­haus in der Reitbahn 3 und finden uns dort um 16 Uhr wieder ein.
Das perfekte Outfit ist Arbeitskleidung für Innen und winterwarme Klamotten für Draußen. Und denkt bitte an Zwischenmahlzeiten für Vormittag und Nachmittag und Getränke, damit die Grund­bedürfnisse gestillt sind und Kreativität fließen kann!
Sissi, Nicole, Moni und Raphael

Die Kursgebühr beträgt 40 Euro inkl. Mittagessen und Material. Für Geschwisterkinder gibt es einen Preisnachlass, bitte sprecht uns an.
Nach Eingang der Anmeldung bei uns informieren wir Sie über den Stand der Platzvergabe. Dann überweisen Sie bitte die Kursgebühr auf das Konto IBAN DE58 765500000008103020 bei der Sparkasse Ansbach und geben beim Verwendungszweck den Namen des Kindes mit an. Erst mit dem Eingang der Kursgebühr ist ihr Kind fest angemeldet. Das erleichtert uns die Planung. Danke!

Bei Fragen wendet euch gerne an juks@kulturforum-ansbach.de

_________________________________________

Die vier Kurse:

Vom Lochbild zur Digi-Art
Fotografie und Experiment mit Raphael Rother
In unserem dreitägigen Ferienworkshop arbeiten wir uns spielerisch in die Grundlagen der Fotografie ein. Wir beginnen mit dem Bau unserer eigenen Loch­bild­kamera, was uns einen guten Einblick in die Funktionsweise der Fotografie und ihre Anfänge gibt. Natürlich werden im Anschluss die Camera-Obscuras direkt ausprobiert und die so entstandenen analogen Negative entwickelt. Danach geht es vom Gestern ins Heute. Wir ziehen mit digitalen Geräten durch die Stadt und halten diese aus unserer ganz eigenen Perspektive fest.
Bitte eigene Digitalkamera (oder Handy) mitbringen!
Alter: Ab 10 Jahren

----------------

Unbekannte fliegende Subjekte
Inszenierte Fotografie mit Monika Tress
In diesem Kurs entsteht nur ein einziges Foto. Doch in diesem Foto steckt deine ganze Fantasie und die Arbeit von drei Tagen. Darauf zu sehen bist du – magisch schwebend – als „Unbekanntes fliegendes Subjekt“ in einem futuristischen Flugobjekt oder als mystisch geflügeltes Wesen, oder, oder … Dein fliegendes Gefährt/Gerät bzw. Kostüm entwirfst, baust und bemalst du selbst aus Pappe, Papier und Farbe.
Alter: Ab 8 Jahren

----------------

Faschingsfest der Waldtiere
Upcycling-Workshop mit Nicole Weidner
Frau Maus, Herr Fuchs und die ganze Waldtierbande haben gemeinsam Fasching gefeiert. Zusammen halten wir die tolle Stimmung des Faschingszugs in Reliefporträts fest. Unsere Ausrüstung besteht aus recycelten Eierkartons, Acrylfarben und viel Kreativität.
Alter: Kinder und Jugendliche von 8 bis 15 Jahren

----------------

Ich male ein Triptychon
Malerei & mehr mit Sissi Jander
In drei Tagen wirst du mit unterschiedlichen Mal­techniken drei Bilder auf Leinwand anfertigen, die du durch spielerische Angleichung zu einem Triptychon (einem dreiteiligen Bild) zusammen­fügen darfst. Wenn du magst, kannst du dir mehrere Lieblingsfotos mit­bringen, dich von ihnen inspirieren lassen oder sie ins Triptychon einarbeiten.
Lass dich überraschen, was dabei herauskommt!
Alter: Ab 8 Jahren

 
Veranstaltungsort:
Kunsthaus R3, Reitbahn3

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Sonntag

14 bis 17 Uhr

Mi und Sa zusätzlich 10 bis 13 Uhr


Anfahrt:
Bitte klicken, um die Anfahrtsskizze bei google maps aufzurufen


weitere Infos