Skip to main content

Das Jahr 2023

Liebe Mitglieder und Freund*Innen des Kulturforums Ansbach,
wir freuen uns, Ihnen den Tätigkeitsbericht 2023 präsentieren zu dürfen. Die großartigen Projekte und Veranstaltungen sind es wert, in dieser Broschüre festgehalten zu werden.
Der Verein wird maßgeblich mitgetragen durch das stetige Engagement unserer Mitglieder und die großzügige Unterstützung sowohl der Stadt Ansbach, als auch der Ansbacher selbst.
Unser Themenspektrum ist breit gefächert. Von Ausstellungen, Literaturveranstaltungen, Vorträgen, Künstlertreffen und spannenden Konzerten bis hin zu Workshops, Naturbeobachtungen und unvergesslichen Kunstreisen haben wir auch in diesem Jahr wieder gezeigt, dass das Kulturforum Ansbach ein lebendiger und vielseitiger Treffpunkt für große und kleine Kulturbegeisterte ist.
Wir erleben großen und wachsenden Zuspruch. Ein gutes Beispiel dafür ist Die Junge Kunstschule JUKS. Unsere Angebote haben Menschen jeden Alters und mit unterschiedlichsten Interessen zusammengebracht und für viele besondere Momente gesorgt. Wir konnten Ansbachern Raum für kulturelle Entwicklung und Teilhabe bieten.
Wir laden Sie ein, in diesem Bericht mit uns auf die Höhepunkte des vergangenen Jahres 2023 zurückzublicken.
Es ist schön zu sehen, dass wir mit unserer ehrenamtlichen Arbeit das kulturelle Leben von Ansbach ein bisschen bunter machen konnten. Die Erfolge des Jahres 2023 sind für uns Ermutigung und Ansporn für die nächsten Jahre.
Mit herzlichen Grüßen
Elisabeth Meisel
1. Vorsitzende des Kulturforums Ansbach

Tätigkeitsbericht Kulturforum Ansbach e.V. für das Jahr 2023

Verein

Die gute Zusammenarbeit zwischen dem Kulturverein Speckdrumm (gegründet 1986) und dem Kunstverein Brücke '92 (gegründet 1992) sowie weiteren Initiativen und Kulturgruppen führt uns 2019 in die Gründung eines neuen gemeinsamen Vereins: Dem Kulturforum Ansbach e.V.

Ziele

Wir machen uns stark für die kulturelle Vielfalt in Ansbach, mit dem Fokus auf Kreativität und Eigeninitiative. 

Wir fördern die kulturelle Zukunft Ansbachs. Das beinhaltet ganz besonders die Möglichkeit für Kinder und Jugendliche, Ideen umzusetzen und sich kreativ auszuleben. Sei es im Rahmen der Jungen Kunstschule, bei der Unterstützung von Projektideen oder Auftrittsmöglichkeiten. Unsere vielfältigen Themengebiete spiegeln das Interesse und Engagement der Mitglieder wieder. Kooperationen und neue Ideen entstehen aus dem Neben- und Miteinander von Künstlern, Machern, Impulsgebern und Lernenden. 

Initiativen, freie Gruppen, Vereine, Veranstalter und städtische Einrichtungen profitieren von unserem Raumangebot, der organisatorischen und logistischen Unterstützung. Wir geben unser Know-how und unserer Kompetenzen gerne weiter und teilen diese.

Mitmachen

Wir wollen zu künstlerischem und kreativem Ausprobieren und auch temporärem kulturellen Ehrenamt ermutigen. Wir heißen jeden willkommen, der mitmachen möchte!

Mitglied werden!

Aufnahmeantrag

bitte per Post oder E-Mail schicken an:

Kulturforum Ansbach e.V.
Kunsthaus Reitbahn 3
91522 Ansbach
Mail: kassier@kulturforum-ansbach.de 

Wir betreuen und verwalten unseren Verein ehrenamtlich. Sicher haben Sie Verständnis dafür, dass die Beantwortung eingesendeter Anträge unter Umständen 4-6 Wochen dauern kann.

Unsere Satzung.

Spenden

Sie wollen spenden?

DE58 7655 0000 0008 1030 20

Locations

KunsthausReitbahn 3 Ausstattung

  • Teeküche
  • Konzertflügel 
  • Rednerpult 
  • flexible Bühne bis 20 qm 
  • Mikrofon und Tontechnik 
  • 100 Stühle 
  • zahlreiche Tische 
  • Stehtische mit Hocker 
  • Verdunklung 
  • Großleinwand 
  • Podeste 
  • Behinderten-WC 
  • Catering frei wählbar

Kunsthaus Reitbahn 3 Grundriss

Ansprechpartner

Vorstand

1. Vorsitzende
Elisabeth Meisel
Kunsthaus Reitbahn 3, 91522 Ansbach
Tel: 0981-14909
Mail: baukultur@kulturforum-ansbach.de

2. Vorsitzender
Hans Ruppert 
Tel: 0175-2887311
Mail: speckdrumm@kulturforum-ansbach.de

Außerordentlicher Vorstand
Stefan Kammerer

Schatzmeister
Rolf Bert Gerhard
Mail: kassier@kulturforum-ansbach.de

Schriftführer
Hermann Knöchel
Tel: 0162-2870096
Mail: admin@kulturforum-ansbach.de

Kassenprüfer 
Horst Prosch und Ilse Feiner

Beiräte
Kunstreisen: Astrid Rahn-Schmidt

Ältestenrat 
Hannes Hüttinger und Rolf Fütterer